Der Klang moderner Spiele wird immer ausgefeilter und setzt zunehmend auf Surround-Sound. Um das volle Potenzial des heimischen Klangsystems optimal nutzen können, ist ein passendes und leistungsstarkes Soundsystem von Nöten. Wer dabei auch an empfindliche Nachbarn oder Mitbewohner denken muss, sollte eher zu Kopfhörern greifen. Bei dem Kauf des richtigen Wiedergabegeräts sollte man jedoch einige wichtige Dinge beachten. Wer besonders viel Zeit am PC mit Spielen verbringt, sollte auf jeden Fall darauf achten, dass die Gaming Kopfhörer ausreichend gepolstert und verstellbar sind.

Kopfhörer auch nach längerem Tragen nicht unangenehm werden oder gar Kopfschmerzen verursachen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Raumklang. Ist der PC ohne eine leistungsstarke Soundkarte ausgestattet, kann man auch zu Kopfhörern greifen, die bereits einen Soundchip eingebaut haben, um einen Raumklang zu erzeugen. Teamspieler achten außerdem auf ein eingebautes Mikrofon, um sich mit Freunden und Mitspielern zu unterhalten.